Tokyopop bringt Break Blade Manga

Der deutsche Publisher Tokyopop bringt den Manga zu Break Blade nach Deutschland.

Wie Tokyopop in einem Sondernewsletter mitteilte, wird das Unternehmen den Manga zu Break Blade nach Deutschland bringen.

Tokyopop Beschreibung

Arrow ist der typische Loser. Alle in seiner Heimat Krisna haben magische Fähigkeiten, mit denen sie Quarze kontrollieren können. Diese Quarze dienen als Energiequelle, mit der alles angetrieben wird von der Lampe bis zu den Kampfrobotern. Nur Rygart besitzt keine Magie und so kann er nicht mal alleine ein Licht anzünden, geschweige denn eine Waffe bedienen oder gar einen Mecha steuern. Er ist der Witz der Nation!

 

Erscheinen soll der Manga ab 2012 und wird unter dem Namen Broken Blade veröffentlicht. Die ersten fünf Bände sollen jeweils 5,95€ kosten und es wird auch wieder farbige Seiten im Manga geben.

Verfasser: Neo Kamui
Quelle: Anisearch
 

 

4 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.