Fairy Tail: Hoo no Miko zeigt Geschichte des Films ansatzweise im 2. Teaser

Die japanische Webseite Cinema Today begann den zweiten Teaser zum ersten Fairy Tail Anime      Movie , Gekijō-ban Fairy Tail: Hōō no Miko (Fairy Tail The Movie: Die Jungfrau des Phönixes), zu streamen und enthüllt die Handlung des Films ansatzweise. Der Schlüsselsatz des Films ist, „Magie bringt Menschen Unglück?“

Der Film dreht sich um einen mysteriösen Mädchen namens Eclair, die erscheint, vor Fairy Tail, der weltweit berüchtigtsten Zauberer-Gilde. Sie verlor alle ihre Erinnerungen abgesehen von dem Befehl, dass sie zwei Hōōseki (Steine von Phönix) irgendwo hin liefern muss. Die Steine können buchstäblich den Zusammenbruch der magischen Welt auslösen und Natsu, Lucy und der Rest der Gilde sind in den Intrigen gefangen.

Hiro Mashima, der Schöpfer des original Fairy Tail  Mangas, trug für Story-Planung und Design für den Cast des Films die Verantwortung, und  entwarf auch die Gast-Charakter-Designs und  Image Concepts.  Masaya Fujimori (You Are Umasou),führte Regie, und Masashi Sogo (Fairy Tail, Bleach, Rurouni Kenshin)   schrieb das Drehbuch.

Der erste Fairy Tail Movie wird am 18. August in Japan anlaufen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, und Advanceticketverkauf mit „Hajimari no Asa“ (Der Erste Morgen), eine 30-seitige limitierte Ausgabe  spezieller Comic Prolog  von Hiro Mashima .

Verfasser: Neo Kamui
Quelle: ANN

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.