Super RTL: Weitere Anime-Pläne

In einem Interview, welches Rettet die Animes im deutschen TV mit Super RTL führte, gab Super RTL ein paar weitere Animes bekannt, die gezeigt werden sollen.
Auf die Frage, ob man auch Animeserien ausstrahlen würde, die es in deutscher Fassung auf dem Markt noch nicht gibt und sie somit synchronisieren müsste, wofür man Kosten aufzuwenden hätte, antwortete der Sender, dass die Kosten für die Synchronisation kein Problem darstellen würde. Als Beispiel wurde der Marvel-Anime Blade genannt, dessen Ausstrahlung von Super RTL geplant wird. In dem Interview wird auch bekannt gegeben, dass auch die anderen Marvel-Animes Animes Iron Man, X-Men und Wolverine auf Super RTL ausgestahlt werden sollen. Alle 4 wurden vom Animetionsstudio MADHOUSE produziert. Der Ausstrahlungstermin für Iron Man ist bekannt gegeben worden (Klick für Infos), für die anderen ist bisher keiner bekannt.

Das komplette Interview, welches sich um Animes bei Super RTL dreht, ist hier zu finden.

Verfasser: Kaito Cross
Quelle: Rettet Anime’s im deutschen TV, mangas-legacy.com, Super RTL

1 Trackback / Pingback

  1. Super RTL zeigt Iron Man Anime | Yagami Okami

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.