Hara Keiichi: neuer Animefilm

In der Diskussionsrunde nach der Vorführung des Animefilmes „Ein Sommer mit Coo“ (Kappa no Kuu to natsuyasumi; Japan 2007, 138 Min. FSK 12) im EKO-Haus der japanischen Kultur in Düsseldorf gab Hara Keiichi, Regisseur dieses Animefilmes, preis, dass er einen neuen Animefilm plant. Geplant ist, dass dieser Film gegen Ende 2014 in die japanischen Kinos kommt. Einen Titel oder Details zur Geschichte durfte er noch nicht verraten.
Hara Keiichi machte sich einen Namen mit Folgen bekannter TV-Animes wie Doraemon (1983-1986), Esper Mami (1987-1989) und Crayon Shin-chan (1992 – 2004), bevor er mit Abend füllenden Animefilmen zu ernsthaften Themen Erfolge verbuchte. Derzeit dreht er seinen ersten Realfilm.

Verfasser: Kaito Cross
Quelle: Filmvorführung und Diskussionsrunde mit Hara Keiichi

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*